Berufsberatung am MGTT

Bildungspartnerschaft

 bogy logo

[Ein Klick in die BOGY-Grafik oben leitet Sie direkt in den BOGY-Bereich auf unserer Homepage]

Hintergrund der Bildungspartnerschaft:

Auf Initiative der IHK wurde im November 2008 die „Vereinbarung über den Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg" zwischen der Landesregierung und Vertretern der Wirtschaft geschlossen. Im März 2012 wurde diese mit der „Vereinbarung über die Weiterentwicklung von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg" fortgeschrieben.

Die Vereinbarungen dienen als Grundlage für den Ausbau und die Verbreitung von Bildungspartnerschaften sowie deren Intensivierung und Weiterentwicklung. Ihre Umsetzung soll darauf hinwirken, dass jede weiterführende allgemein bildende Schule in Baden-Württemberg eine Kooperation mit einem Unternehmen eingeht und pflegt.

Unter einer Bildungspartnerschaft versteht man die enge Zusammenarbeit zwischen einer Schule und einem Unternehmen. Die Kooperationsmöglichkeiten richten sich nach den Belangen der beteiligten Partner, die Ausgestaltung und Intensität wird in einer schriftlichen Vereinbarung definiert. Ein Ziel dieser Zusammenarbeit ist, die Schülerinnen und Schüler des Montfort-Gymnasiums optimal auf den Übergang in das Berufsleben vorzubereiten. Die Schule kann dadurch ihre Arbeit auf die Anforderungen im Berufsleben stärker als bisher ausrichten, die Unternehmen können sich auf ihre künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen und dazu beitragen, Wissen über komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln. Unter anderem erhalten die Schülerinnen und Schüler über die Einblicke und Erfahrungen in ökonomischen Zusammenhängen bereits frühzeitig eine berufliche Orientierung für die Ausbildung und das Studium nach dem Abitur

Und seit Juni 2012 hat das Montfort-Gymnasium auch einen Bildungspartner. Die Volksbank Tettnang, vertreten durch Herrn Kummer, wird ab jetzt mit dem MGTT zusammenarbeiten. Konkret werden jedes Jahr 4 Praktikumsplätze für das Bogy-Praktikum in Klasse 10 zur Verfügung gestellt, auf die sich interessierte Schülerinnen und Schüler bewerben können.

Ein weiterer Bildungspartner ist die Stiftung Liebenau. Für die Ausbildung an der Stiftung Liebenau gibt es eine eine eigene Internet-Adresse: http://www.ausbildung-stiftung-liebenau.de

Weiters wird es im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung eine Unterrichtssequenz mit dem Thema Bewerbungen in Klasse 9 durchgeführt und in der KS 1 gibt es ein Bewerbertraining, bei dem auch über das Unternehmen, sowie über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Volksbank informiert wird.

Als dritten Punkt der Bildungspartnerschaft wird es für interessierte Schülerinnen und Schüler des Wirtschaft Neigungsfaches möglich sein an einem Börsenspiel teilzunehmen.

Kontakt

Mo.-Do.: 7 bis 16 Uhr / Fr.: 7 bis 12:30 Uhr


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542/932430
Fax: 07542/5727
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt