Fachschaft Latein

lateinmachtspass

SALVETE!
Willkommen auf der Informationsseite zum Fach Latein am Montfort-Gymnasium Tettnang!

1. Ziele, Inhalte und Aufgaben des Fachs - Warum heute noch Latein?
Das Fach Latein blickt am Montfort-Gymnasium, das sich in seiner Historie auf die ehemalige Lateinschule (18. Jhdt.) zurückführen lässt, auf eine lange Tradition zurück. Latein wird an unserer Schule als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 als Hauptfach für mindestens 5 Jahre unterrichtet. Nach Klasse 7 wird entweder die 3. Fremdsprache (Französisch bzw. Spanisch im sprachlichen Zug) oder aber NWT (naturwissenschaftlicher Zug) gewählt. In der Oberstufe kann bei entsprechender Nachfrage Latein als Basis- oder Leistungsfach belegt werden. 
Latein gilt als Basissprache der romanischen Sprachen und unserer europäischen Kultur. romanlanguage2019Es bietet neben der grundlegenden, sprachlichen Förderung auch Einblicke in vielfältige Themen der europäischen Kultur- und Geistesgeschichte. Wir sehen die Sprache als Sprungbrett für moderne Sprachen, als Leitfaden für die europäische Geschichte, als Impulsgeber für philosophische Fragestellungen und nicht zuletzt als wichtiges Fundament für Studium und Beruf. Latein dient dementsprechend auch als Grundlage für einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache: Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem grammatischen System, durch eine vertiefende rhetorische Ausbildung und die speziell im Lateinunterricht geförderte sprachlogische Schulung profitieren auch die Sprachfertigkeiten im Deutschen.

2. Lehrer/Innen und Lehrer
Die Fachschaft besteht aus folgenden Kolleginnen und Kollegen:
Christian Blome
Christine Höllwarth
Ralf Jennerjahn
Patricia Miller
Falk Wider (Fachschaftsleitung)

3. Latinum und Großes Latinum

Nach erfolgreicher Beendigung der Klasse 10 (mindestens mit Note 4/ "ausreichend") wird mit dem Abiturzeugnis die Qualifikation Latinum erteilt. Diese Qualifikation ist an zahlreichen Universitäten im In- und Ausland Voraussetzung für bestimmte Studiengänge. Wenn das Latinum an der Universität nachgeholt werden muss, ist dies mit einem nicht zu unterschätzenden Mehraufwand an Zeit (In der Regel 2 Semester) und Anstrengung verbunden.
Die Latinumsvoraussetzungen für bestimmte Studiengänge sind von Bundesland zu Bundesland und teilweise von Universität zu Universität unterschiedlich geregelt. Informieren Sie sich daher bitte über die Homepages der jeweiligen Studienfächer und Universitäten, für die Sie sich interessieren.
In der Kursstufe muss mindestens eine der bisher belegten Fremdsprachen weitergeführt werden. Diese ist dann auch Teil der schriftlichen Abiturprüfung. Wer Latein in der Kursstufe belegt, kann, erfolgreiche Belegung vorausgesetzt, das Große Latinum erlangen. Der erfolgreiche Abschluss wird mit der in Bewerbungsverfahren immer noch attraktiven Qualifikation „Großes Latinum“ dokumentiert.

4. Exkursionen, Beiträge, Wettbewerbe etc.

Exkursion nach Cambodunum (Kempten)latcambo 2019
Für unsere 7. und 8. Klassen bieten wir in der Regel eine Exkursion nach Kempten  bzw. Hechingen Stein an. Ziel in Kempten ist der Archäologische Park, das damalige zivile Verwaltungszentrum der römischen Provinz Raetien.  Für weitere Infos: Link

In Hechingen Stein bietet das  Römische Freilichtmuseum mit hechstein2019Führungen und Workshops interessante Einblicke in das römische Alltagsleben. Link

5. Weitere Informationsmaterialien (bitte auf Abb. drücken):

lateinmachtspass

infofilmlatein

 

 

 

Drucken

Kontakt

Mo.-Do.: 7 bis 16 Uhr / Fr.: 7 bis 12:30 Uhr


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542 / 93 24 30
Fax: 07542 / 93 24 56
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen