Die Elternbriefe seit dem Schuljahr 2009/2010

Elternbrief 75

Beitragsseiten

Über viele Wochen haben die SchülerInnen der Buch-AG fleißig an ihren Kapiteln geschrieben, sich besprochen, diskutiert und ausgetauscht. Eine erste Textfassung von „Ein letzter Schatten. Der Untergang eines Grafengeschlechts.“ ist bereits fertig, sie wird gerade von der Autorin Carola Kupfer gesichtet. Am 4. Dezember fand der 2. große Workshop der BuchAG mit der Autorin Carola Kupfer statt, in dem die SchülerInnen lernen konnten, wie ein Buch vermarktet wird. Dabei übernahmen sie vielseitige Aufgaben für die kommende Zeit, wie zum Beispiel das Verteilen des Flyers, das Werben für den Vorverkauf, die Rolle der Pressesprecher und das Mitgestalten der Pressekonferenz, auf der der Roman im März 2020 präsentiert wird. Ein Höhepunkt war sicherlich der Auftritt im Fernsehen. Regio-TV drehte am 04.12.19 einen sehr sehenswerten Beitrag zu unserem Buchprojekt. Sie finden den Link auf der Startseite unserer Homepage. Der Roman wird am 05. März 2020 offiziell im Buchhandel erscheinen. Eltern und Schüler haben aber bereits jetzt die Möglichkeit, das Buch zu einem Vorzugspreis von 10 Euro (anstelle von 11,95 Euro) über die Klassenlehrer zu bestellen und damit, neben unseren Sponsoren, das Projekt zu unterstützen. Worum geht es im Roman? Der Flyer-Text verrät es uns: Winter 2019. Als die 16-jährige Mia sich auf eine Mutprobe einlässt und mitten in der Nacht durch die dunklen Gänge des Neuen Schlosses in Tettnang schleicht, ahnt sie noch nicht, was dieser Leichtsinn schon bald ans Licht bringt. Wird sie noch einmal Mut beweisen und den Schatten der Vergangenheit folgen? Winter 1769. Maria Josepha, die Tochter des letzten regierenden Grafen von Montfort, kommt nach dem Tod ihrer Stiefmutter zum Familiensitz zurück. Im Nachlass stößt sie auf einen Brief, dessen Inhalt ihr zunächst unglaublich erscheint. Entschlossen beginnt sie Nachforschungen anzustellen, die sie sogar außerhalb der sicheren Schlossmauern führen. Wird sie das lang gehütete Familiengeheimnis lüften und damit riskieren, dass sich ihr ganzes Leben von Grund auf verändert? Dieser Roman erzählt die teils fiktive, teils historisch belegte Geschichte von zwei starken jungen Frauen aus verschiedenen Jahrhunderten, die der Mut und das Streben nach Wahrheit verbindet. Dabei erhält der Leser zahlreiche Eindrücke der Stadt Tettnang und des Neuen Schlosses – damals und heute. (Nicola Reimers)

Drucken

Kontakt

Mo.-Do.: 7 bis 16 Uhr / Fr.: 7 bis 12:30 Uhr


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542 / 93 24 30
Fax: 07542 / 93 24 56
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.