Demo

Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage gelandet sind. Hier finden Sie Wissenswertes, hoffentlich Interessantes und viele aktuelle Informationen über uns.
Beim Stöbern und Entdecken wünschen wir Ihnen viel Spaß und wir hoffen, dass Sie schnell finden, was Sie suchen.
Drei häufig gesuchte Bereiche haben wir gleich hier unten verlinkt...

leuchtturm 200px

Unser Leitbild

Wir am Montfort-Gymnasium Tettnang verstehen uns als...

weiterlesen
uhr 200px

Termine

Unseren Kalender ("in groß") finden sie direkt über folgenden Knopf:

Kalender
himbeere 200px

Mittagessen

Die Bezahlung des Essens wird über mensamax.de abgewickelt.

Speisepläne
  • Startseite

Erfolg in DELF Prüfung

Sehr erfolgreiche DELF A2 Prüfung von 7 Schülerinnen und Schülern der Klasse 9a.

Delf2019
Stolz halten sie ihr Diplom in den Händen, das sie am Montag, den 15.7. 2019 von Schulleiter Thomas Straub überreicht bekamen. Dazu gab es von Klett das Abzeichen des silbernen Delfins. Die Prüfung bestand aus einer schriftlichen Prüfung Ende Mai (Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion), die zentral auf der ganzen Welt durchgeführt wird und einer mündlichen Prüfung von 10 Minuten, meist wenige Tage später. Die Vorbereitung fand im Rahmen einer einstündigen AG im Schuljahr 2018/19 statt.
Toutes nos félicitations pour votre résussite!

Drucken

Leichtathletik Dreikampf der Stufe 6 des MGTTs

Am 06. Juni 2019 fand für die Klassenstufe 6 ein Leichtathletik-Dreikampf im Stadion statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich im 50m Sprint, Weitsprung und Ballweitwurf miteinander messen. Die Sportklassen wurden in Riegen eingeteilt, welche von Zehnt-Klässlern betreut wurden. Nach einer gemeinsamen Erwärmung ging es im Stationsbetrieb an die einzelnen Disziplinen. Bei optimalen Wetterbedingungen, gingen die 6er motiviert an die einzelnen Stationen, einige der Kinder zeigten hervorragende Leistungen.

Die stufenbesten Mädchen und Jungen waren:

Mädchen Jungen
50 m Sprint
1. Fenja Jauch, Kl. 6c, 7,6 s 1. David Schmid, Kl.6a, 7,28 s
2. Lena Wentz, Kl. 6a, 7,7 s 2. Maylo Herrling, Kl. 6b, 7,60 s
3. Lilli Stützenberger, Kl. 6c, 7,8 s 3. Yann Steinert, Kl.6c, 7,99 s
Weitsprung
1. Rebekka Stergiou, Kl. 6d, 4,08 m  1. David Schmid, Kl. 6a, 4,38 m
2. Fenja Jauch, Kl.6c, 4,05 m 2. Maylo Herrling, Kl. 6b, 4,18 m
3. Eva Stemmler, Kl. 6d, 4,00 m 3. Laurin Tetzlaff, Kl. 6c, 4,14 m
Weitwurf
1. Fenja Jauch, Kl. 6c, 33,40 m 1. Hannes Walter, Kl.6c 38,90 m
2. Rosa Burtscher, Kl. 6a, 32,50 m 2. Niclas Hommel, Kl.6b, 37,10 m
3. Rebekka Stergiou, Kl. 6d, 32,00 m 3. Quentin Skirde, KL.6a, 33,50 m

  • la dreikampf 2019 01
  • la-dreikampf-2019
  • la-dreikampf-2019
  • la-dreikampf-2019
  • la-dreikampf-2019
  • la-dreikampf-2019

Herzlichen Glückwunsch!

Ein herzlicher Dank geht an unsere Schüler-Sanis Sophia Klebinger, Anna Blaser, Sarah Schmidberger, Alina Roth für die medizinische Betreuung, an die Riegenführer und Stationshelfer der Klasse 10c, den Sportlehrerinnen und -lehrer Frau Brand, Frau Hummel-Hartstein, Frau Viana, Frau Höllwarth, Herr Kränkle, Herr Bleicher, Herr Feldmeier und Herrn Schippers für die Durchführung und Frau Wald für die gesamte Organisation!

 

Drucken

DELF-AG

Schuljahr 2018/19

Alle 11 Schülerinnen und Schüler der KS 1 und KS 2 , die sich den anspruchsvollen DELF-Prüfungen auf dem Niveau B1 bzw. B2 gestellt haben, haben sie bestunden.  (3 Schüler fehlen auf dem Bild)

delf sj 1819

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Drucken

MGTT nimmt an der Schulkunstausstellung teil

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und c, 6d sowie 7a,b und d haben in den letzten Wochen engagiert an ihren Beiträgen zur diesjährigen Schulkunstausstellung gearbeitet.

Ihre grafischen, malerischen und digitalen Werke rund um das Thema "100 Jahre Bauhaus-Design" können  vom 1.-26. April 2019 in der Volksbank Tettnang (Lindauer Straße 6, TT) betrachtet werden.

Die Ausstellung erstreckt sich über zwei Stockwerke und ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Mo- Fr: 08.30-12.15 Uhr und 14.00-16.30 Uhr, sowie donnerstags zusätzlich bis 18.00 Uhr.

Die Ausstellung wurde am Freitag, 29.März 2019 um 18.00 Uhr eröffnet. Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d gestalteten das Eröffnungsprogramm mit.

schulkunst-ausst-2019-01.jpg

Ganz im Sinne der Reduktion Oskar Schlemmers, stimmten Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d mit ihrem „Mechanischen Ballett“ auf die Schulkunstausstellung ein.

schulkunst-ausst-2019-02.jpg

Der Abiturient Felix Gasper begleitete die kleine Performance professionell auf dem Marimbaphon und gab der Ausstellung einen musikalischen Rahmen.

schulkunst-ausst-2019-03.jpg

Die zahlreichen Vernissage-Besucher zeigten sich begeistert.

Drucken

Infos zu GFS

Allgemeine GFS – Rahmenbedingungen ab 2018/19

Umfang der schriftlichen Ausarbeitung

  • Klasse 7: 4 Seiten reiner Text (ohne Abbildungen)
  • Klasse 8: 5 Seiten reiner Text (ohne Abbildungen)
  • Klasse 9 /10: 6 Seiten reiner Text (ohne Abbildun¬gen)
  • Kursstufe 11 + 12: 7-10 Seiten reiner Text (ohne Abbildungen)

Präsentationsdauer

  • Klassenstufe + 5 Minuten (z.B.: Klasse 9 = 9+5= 14 Minuten)
  • Kursstufe 11+12: 15-25 Minuten

Organisation rund um die Präsentation

Es ist die Aufgabe der Vortragenden, sich rechtzeitig um die technischen Rahmenbedingungen zu kümmern. Hierbei müssen sie sich frühzeitig an die FachlehrerIn wenden.

GFS-Muster

Für die schriftliche Ausarbeitung Deiner GFS (gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) gibt es hier eine Vorlage: gfs-muster-1819.pdf

Drucken

Leitfaden Abitur 2021

Der Leitfaden zum Abitur 2021 ist endlich verfügbar: Leitfaden Abitur 2021

 

Drucken

Keine Busaufsicht!!!

Liebe Eltern,

während der Umbauphase der Loretostraße und der Verlegung der Bushaltestellen wird es keine Busaufsicht geben.

construction.jpg

Die Bedarfshaltstellen schließen nicht mehr an das Schulgelände an.

Bitte wirken Sie auf Ihre Kinder ein, sich an den Bushaltestellen vorschriftsmäßig zu verhalten.

Drucken

Wanderung zum Spielplatz im Tettnanger Wald

wandertag 2019 bericht

wandertag 2019 01

wandertag 2019 02

wandertag 2019 03

Drucken

Fridays for Future

Im Fach Deutsch beschäftigt man sich immer wieder mit Autoren und Autorinnen, die Elend und Leid in verschiedenen Epochen beschreiben, kritisieren und ihr Lesepublikum somit einladen, sich eine bessere Zukunft vorzustellen und vielleicht auch dafür zu kämpfen. In der Klasse 9a entstand die Idee, es diesen Literaten und Literatinnen gleich zu tun und sich schreibend mit aktuellen Problemen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Viele junge Menschen sind besorgt über den Zustand der Erde; Jugendliche haben daher die Fridays-for-Future-Bewegung initiiert. Am 15. März fuhr eine Abordnung der Klasse 9a zum Demonstrieren nach Ravensburg. In diesem Zusammenhang entstand eine ganze Reihe von Texten, in denen die Themen Klimawandel und Umweltschutz auf verschiedene Weise verarbeitet worden sind und die im Klassenzimmer hängen (s. Foto). Die gesamte Schülerschaft der 9a ist mit großer Mehrheit dafür, ihre Ideen auch über das eigene Klassenzimmer hinaus zur Diskussion zu stellen. Im Folgenden finden sich einige dieser Texte, die zum Nachdenken und zu einer Veränderung der Einstellungen anregen möchten.

Cornelia Breitwieser (Deutschlehrerin der 9a)

 

friday-for-future-klassenzimmer-2019.jpg


#fridaysforfuture

Weil niemand etwas unternimmt
Und Geld die Welt bestimmt
Gehen wir auf die Straße
Auch wenn es im Regen ist kein Spaß
Wer sich nun ein Urteil anmaße
Der soll sich mal überlegen, was bedeuten für unsere Welt Autoabgase
Denn Klimawandel ist keine jugendliche Phase
Egal wie sich jeder Politiker noch weiter aufblase
Und wenn wir weiter wegschauen bleiben wir ein Angsthase
Und produzieren weiter nur Abgase

Weil niemand etwas unternimmt
Der Ozean aber immer weiter emporklimmt
Gehen wir auf die Straße
Zusammen als Menschenmasse
Verlassen wir jeder unsere Schulklasse
Und protestieren auf offener Straße
Unterrichten mal die menschliche Rasse
über unser verschwenderisches Ausmaße

Weiterlesen

Drucken

EU-Projekt 2019

Am 11./12.04.19 fand das EU-Projekt des MGTT statt. Die Schüler*innen der 10. Klassen gestalteten eine Ausstellung und wir wurden besucht von MdEP Evelyne Gebhardt, Vizepräsidentin des EP, SPD; MdEP Norbert Lins, CDU; MdL Martin Hahn B90/ Grüne; Europakandidat Dr. Klaus Kuglmeier, FDP. 
Klick auf das Foto für weitere Fotos. 
eu projekt 2019

Drucken

Imagefilm vom MGTT

Die MGTV hat einen "Imagefilm" zum MGTT gedreht. Unbedingt anschauen!!!

 Am Besten "in groß", z.B. ins Bild klicken oder ...

imagefilm link

... über folgenden link: youtu.be/W4jhdaAMEsY

Drucken

Norbert Lins am MGTT

Am 09.11.18 besuchte uns MdEP Norbert Lins.

Hier gibt es weitere Infos dazu: denk-raum.jimdo.com

Norbert Lins am MGTT 2018

Drucken

„All the world`s a stage“. 

Englischsprachiges Theater - ein fester Programmpunkt an unserer Schule. Wie schon in den zurückliegenden Jahren, so hatten wir auch in diesem Oktober wieder das „White Horse Theatre“ bei uns zu Gast. Gespielt wurden 3 sehr unterschiedliche Stücke: 1. The Slug in the Shoe (Klassen 6+7), 2. Move to Junk (Klassen 8+9, 3. Jane Eyre (Kursstufe ).

In allen drei Stücken bewiesen die jungen Schauspielerinnen und  Schauspieler ihre außergewöhnliche Wandlungsfähigkeit und beeindruckten unsere Schüler mit perfektem British English und sehr kurzweiligen und interessanten Darbietungen.

In „The Slug in the Shoe“ haben zwei alleinerziehende Elternteile, die sich heftig ineinander verlieben,  gegen die tief sitzenden Vorbehalte ihrer Kinder anzukämpfen, die diese Beziehung unter allen Umständen unterbinden möchten. Nach vielen Ups and Downs gibt es letztlich doch ein Happy Ending. 

whithorse1

Die beiden alleinerziehenden Eltern mit ihren Kindern.

Das Stück „Move to Junk“ beschäftigte sich mit dem Thema „Cyber Bullying“. Dabei geriet das Mädchen Amanda, das neu an eine Schule kommt, in eine beinahe ausweglose und extrem erniedrigende Situation. Intime Fake-Fotos von ihr werden im Internet verbreitet. Unerbittlich wird Amanda in die Verzweiflung getrieben, bis es schließlich gelingt, den Täter zu überführen.

whitehorse2

Amanda entdeckt die intimen Fake-Bilder von sich im Netz.

Das Stück für die Kursstufe nahm sich eines großen Stoffes der Weltliteratur an: Jane Eyre, von Charlotte Bronte. In diesem literarischen Meisterwerk muss die junge Heldin jede Art von Schikane und bösen Überraschungen über sich ergehen lassen, bevor sie ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt und es wagt, über alle Standesunterschiede die Liebe zu stellen und sich dazu zu bekennen.

whitehorse3

 Jane Eyre in den Fängen des bigotten Mr Brocklehurst.

whitehorse4

 All`s well that ends well! Jane mit ihrer großen Liebe Edward Rochester (Text und Fotos M. Stein)

Drucken

Weitere Beiträge ...

Anmeldung

Ein Teil unserer Angebote

Mittagsbetreuung

Mo.-Do.

Die Mittagsbetreuung findet täglich von 11:45 Uhr bis 14 Uhr statt.

Robotics

über 70

Über 70 Schülerinnen und Schüler arbeiten
jede Woche in unserer Robotics-AG.

Mensa ganz nah

3 €

Hier gibt es täglich Mittagessen zum günstigen Preis.

Hausaufgabenbetreuung

0 €

Täglich HAB. Das ist fast wie Nachhilfe ~ vollkommen kostenfrei!

Musik

für Alle

Unterstufenchor / Chor / Orcherster / Kammerorchester / BigBand / Elch

Für SchülerInnen

PCs & Drucker

In Bibliothek und Internetcenter stehen insgesamt 28 frei zugängliche PCs.

Die neue Schulhomepage

  • Im Frühjahr 2014 haben wir diese Schulhomepage,
    von Grund auf neu gestaltet.

    ...
  • Die neue Schulhomepage haben wir erheblich übersichtlicher
    und moderner gestaltet als die Vorgängerversion.

    So empfinden wir das, mailen Sie uns Ihre Meinung dazu: sekretariat@mgtt.de
  • Diese ermöglichen uns neue features,
    die früher unmöglich waren.

    HTML5, CSS3, JavaScript usw...
  • ... bedeutet, dass die Homepage mit (fast) allen Geräten
    jeglicher Bildschirmgröße kompatibel ist.

    oder wenigstens "sein sollte" ~ darum oben das "(fast :o)"

Kontakt

Mo.-Do.: 7:00 Uhr bis 15:15 Uhr / Fr.: 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ausnahmen: montags von 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr und täglich zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr geschlossen


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542 / 93 24 30
Fax: 07542 / 93 24 56
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.