Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage gelandet sind. Hier finden Sie Wissenswertes, hoffentlich Interessantes und viele aktuelle Informationen über uns.
Beim Stöbern und Entdecken wünschen wir Ihnen viel Spaß und wir hoffen, dass Sie schnell finden, was Sie suchen.
Drei häufig gesuchte Bereiche haben wir gleich hier unten verlinkt...

leuchtturm 200px

Unser Leitbild

Wir am Montfort-Gymnasium Tettnang verstehen uns als...

weiterlesen
uhr 200px

Termine

Unseren Kalender ("in groß") finden sie direkt über folgenden Knopf:

Kalender
himbeere 200px

Mensa und mehr

Alles Wissenswerte rund ums Mittagessen am MGTT finden Sie hier:

Mensa & mehr
  • Startseite

Bewerbertraining am MGTT

Am Dienstag, den 12. April 2022, waren insgesamt sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Bildungspartner ifm Tettnang und Volksbank Friedrichshafen-Tettnang zu Gast an unserer Schule, um im Rahmen der Berufsorientierung am Montfort-Gymnasium mit den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 das Bewerbertraining durchzuführen.

Die Schülerinnen und Schüler konnten an diesem Vormittag Formate des Bewerbungsverfahrens – wie etwa in Form eines Assessment-Centers – kennenlernen und Kompetenzen hinsichtlich des mündlichen Teils einer Bewerbung ausbilden. In unterschiedlichen Workshops lernten die Schülerinnen und Schüler die Bedeutung von Teamfähigkeit sowie Präsentationskompetenz im Rahmen des Bewerbungsverfahrens kennen und konnten sich mit der Vorgehensweise in Bewerbungsgesprächen vertraut machen.

bewerbertraining 2022 01

Für die Schülerinnen und Schüler der aktuellen Klassenstufe 9 steht in der Woche vor den Herbstferien (24.-28. Oktober 2022) das Berufspraktikum (BOGY) an. Das Bewerbertraining ist einer der Bausteine der Berufsorientierung am MGTT, um – neben der Bedeutung einer schriftlichen Bewerbung mit Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben – den Aspekt der Mündlichkeit im Bewerbungsverfahren zu akzentuieren.

bewerbertraining 2022 02

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Bildungspartnern für den gelungenen und lehrreichen Tag!

bewerbertraining 2022 03

Drucken

Friedenszeichen auf dem Manzenberg

Am 14/03/2022 haben die Schulen auf dem Manzenberg in Tettnang drei großartige Friedenszeichen erstellt. Dabei entstanden wunderbare Fotos und Videos:

 

Mit Padlet erstellt

Drucken

Schließfach mieten

Am MGTT können Sie für Ihr Kind ein Schließfach mieten. Die Schließfächer befinden sich in den Fluren und werden von der Firma AstraDirekt betreut. Für die Miete können Sie sich online anmelden unter www.astradirekt.de.

Die wichtigsten Infos finden Sie unter dem Punkt Hilfe & FAQ

Wie z.B. auch:

 kuend-astradirekt.jpg

 

Drucken

Äthiopienprojekt 2021

Kuchenverkauf der Klassen 9a und 9d am Donnerstag den 08.Juli 2021 für das Äthiopienprojekt 2021

# Ethiopia, how are you? … I`m not feeling well …

Herzlichen Dank an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9d, welche am letzten Donnerstag den Auftakt, mit dem Kuchenverlauf, für unsere diesjährige Äthiopien-Challenge 2021 gemacht haben. Die leckeren Kuchen und Fruchtspieße kamen diese Mal besonders gut bei den Schülerinnen und Schülern unserer Schule an, herzlichen Dank für Eure Unterstützung durch den Kauf und Verzehr! ☺ Wir konnten schon mal 171,35 € für Bildungsprojekte in Äthiopien, an den „Äthiopienverein Tettnang“ weiterleiten. In der Hoffnung, dass sich viele Menschen unserer Schulgemeinschaft auch an der Äthiopien-Challenge beteiligt haben, werden es hoffentlich noch mehr … ein weiterer Bericht dazu folgt!

Nach der Auftaktveranstaltung (Kuchenverkauf für Äthiopien), konnten wir durch die Spenden der Schulgemeinschaft, auch im Jahr 2021 insgesamt 1234,45 € sammeln und an die Äthiopienhilfe Tettnang spenden.

Gez. Sonja Wald, Projektinitiatorin

Drucken

Informationen über den Elternverteiler

Liebe Eltern,

wichtige Informationen der Schulleitung erhalten Sie über den Elternverteiler.

Damit diese Nachrichten nicht aus Versehen in Ihrem Spam-Ordner landen, ist es empfehlenswert, dass Sie den Kontakt Ihrer Klassenelternvertreterin bzw. Ihres Klassenelternvertreters in Ihr Email-Adressbuch (das heißt evtl. "Kontakte" oder ähnlich) aufnehmen.

Drucken

Völkerballturnier der 5er am Wintersporttag

Am Mittwoch 12. 02.20 fand unser traditionelles Völkerballturnier der fünften Klassen des Montfort-Gymnasiums in der Gührerhalle statt. Es ging für 4 Stunden rund in der Halle, es war heiß, laut und fair dieses Mal. Alle fünften Klassen bildeten 2 Gruppen für das Turnier, sodass in jedem Hallendrittel jeweils 4 Klassen-Teams in der Vorrunde gegeneinander antraten. Man hatte maximal 15 Minuten Zeit, die andere Mannschaft im Völkerball zu besiegen. Schon nach der Vorrunde stellte sich heraus, dass die Klasse 5a, welche keines ihrer Klassen-Teamspiele in der jeweiligen Vorrunde verloren hatte und als Titelfavorit in die Hauptrunde ging, wo die Platzierungen ausgespielt wurden. Sieger des diesjährigen Völkerballturniers wurde dann auch die Klasse 5a mit insgesamt 3 Punkten (Platz 1 und 2). Herzlichen Glückwunsch!

Eindrücke von dem Tag sehen sie hier (Zum Vergößern, ins Bild klicken.):

Das Ergebnis des Völkerballturniers:

1. Sieger: Klasse 5a (1. und 2. Platz) -> 3 Punkte
2. Sieger: Klasse 5b (3. und 4. Platz) -> 7 Punkte
3.Sieger: die Klassen 5c (5. und 8. Platz) und 5d (6. und 7. Platz) mit jeweils 13 Punkten

Herzlichen Dank an die Sportkollegin Frau Hummel-Hartstein, welche das Turnier seit Jahren bestens organisiert und an die Kolleginnen Frau Lund, Frau Heider, Frau Künstner, Frau Link, Frau Schiffner, Frau Gebhard und Frau Wald sowie an Herrn Gottesbüren für die tatkräftige Unterstützung!

Drucken

EinBlick K u n s t

Hier sehen Sie Kunstwerke, die im Fach Bildende Kunst am MGTT entstanden sind:

Mit Padlet erstellt

Drucken

Hausordnung

Unsere aktuelle Hausordnung gibt es hier zum Download: Hausordnung-2022.pdf

Drucken

Info zur Masern-Impfung für die neuen 5er

Liebe Eltern der zukünftigen 5er am MGTT, bitte beachten Sie folgende Info zur Masern-Impfung: 5er-masern-info-ab-2020.pdf

Drucken

Aktuelle Gedichte

In der Klasse 10b entstanden englische Gedichte zur aktuellen Covid/Fernunterricht-Situation der Schüler(innen).

Aus einem Teil dieser Gedichte hat die Englisch-Lehrerin ein virtuelles Buch erstellt: 

ebook occasional poems

Alle Gedichte sehen sie im folgenden Padlet: https://padlet.com/jgiesslermgtt/567op44crlmx8s9j

Drucken

Jugend trainiert für Olympia Volleyball WKII weiblich

Kreisfinale am MGTT

Am Freitag, den 10.01.2020 fand das Kreisfinale der Mädchen im Volleyball der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2003-2006) statt. Ausrichter war das MGTT und somit trafen um 13Uhr die Teams des KMG Friedrichshafen, der Schlossschule Salem und des BZM Markdorf (Gymnasium und Realschule) in der Gührer-Halle ein, um dort das bis auf 17Uhr angesetzte Turnier zu bestreiten. Kulinarisch verwöhnt wurden sie hierbei durch das großzügige Kuchen-Buffet, das die Spielerinnen des MGTT zusammen mit ihrer Betreuerin Frau Höllwarth kostenlos zur Verfügung stellten und das sich großer Beliebtheit bei Teilnehmern und Betreuern erfreute. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals ausdrücklich an alle Kuchenspender! Ein weiterer Dank geht auch an Frau Reichwein, die Frau Höllwarth vor Ort tatkräftig bei der Ausrichtung des Wettkampfs unterstützte sowie an die Schulleitung für die Ermöglichung der Ausrichtung des Finales, an den TSV Tettnang Abteilung Fußball für die Abtretung der Gührer-Halle und nicht zuletzt an unsere Mädelsmannschaft für den schnellen Auf- und Abbau in der Halle. Ebenso ein Dankeschön an Frau Hummel-Hartstein und die Volleyball-AG des MGTT dafür, dass wir mehrere Testspiele gegen die Jungs der AG zur Vorbereitung abhalten durften.

Gespielt wurde im Kreisfinale 4 gegen 4 auf kleinerem Spielfeld wie in WK III ohne taktische Positionswechsel. Im ersten Spiel der Gruppenphase, das das MGTT gegen Salem 2:0 gewann, konnten unsere Mädels bereits ihre spielerische Klasse und ihren Spielwitz deutlich zeigen. Es war nicht zu übersehen, dass alle Spielerinnen sich auf und neben dem Spielfeld blendend verstehen und auch in ihrer Kommunikation auf dem Spielfeld beeindruckend gut miteinander agieren. Dass unser Team sehr gut aufeinander eingespielt war, mag sicherlich daran liegen, dass sechs der Mädels zusammen im TV Kressbronn aktiv Volleyball spielen und unsere „Nicht-Vereinsvolleyballerin“ Lisa (eigentlich Handballerin) mit ihrer Leistung grandios mithalten konnte und auch von ihren Teamkolleginnen optimal ins Team eingebunden wurde.

Auch das zweite Gruppenspiel gegen das BZM Markdorf konnten unsere Mädels 2:1 für sich gewinnen. Da die einzelnen Spiele recht lange dauerten und die verfügbare Zeit knapp wurde, entschied der Kreisbeauftragte, auf die Überkreuzspiele vor dem Finale zu verzichten, da sonst ein weiterer Nachmittag hätte geopfert werden müssen. So wurde das Finale um Platz 1 mit den beiden Gruppensiegern (MGTT und KMG FN) durchgeführt. Hochmotiviert, nervenstark und bester Laune präsentierten sich die MGTT-Mädels erneut bärenstark mit pfiffigen Angriffen und gewannen das Finale 2:0, womit sie sich als Sieger weiter für das Regierungsbezirks-Finale qualifizierten.

Neben der deutlich sichtbaren Freude unserer Mädels am gemeinsamen Volleyball-Spielen und ihrem herausragenden Auftreten als Team fiel insbesondere auch das tolle Sozialverhalten der einzelnen Spielerinnen untereinander auf: Alle standen zusammen, halfen sich gegenseitig, kommunizierten miteinander auf dem Spielfeld, trafen völlig uneigennützig teamdienliche Entscheidungen selbst und sorgten sowohl auf dem Spielfeld als auch auf der „Anfeuer-Ersatzbank“ für beste Stimmung! Ohne Zweifel war das MGTT (mit einem Augenzwinkern) das Team mit den originellsten und lautesten Anfeuersprüchen und das einzige Team, das bei der Ausführung der Schiedsrichtertätigkeit, die alle nichtspielenden Mannschaften übernehmen mussten, sogar mit 4 Linienrichtern auftrat. Alles in allem lässt sich sagen: Unsere Mädels waren einfach spitze!!! :-)

Für das MGTT spielten im Kreisfinale: Lea Wörle (9c), Merle Michelberger (10a), Klara Krayer, Lisa Kollmann (10b), Maren Stahl (10c), Lilli Weizenegger, Paula Gut (KS1)

Regierungsbezirks-Finale in Bad Waldsee

Am Montag, den 17.2.2020 fand sodann das RB-Finale, welches wegen Sturmtief „Sabine“ kurzfristig um eine Woche verschoben werden musste, ganztägig in Bad Waldsee statt. Nach erfolgter Anreise per PKW wurden wir neben den drei weiteren aus dem Regierungsbezirk Tübingen qualifizierten weiblichen Mannschaften sowie drei männlichen Mannschaften in Bad Waldsee freundlich empfangen. Auf RB-Ebene wird im Volleyball der Wettkampfklasse II 6 gegen 6 auf das große Spielfeld mit der Möglichkeit fester Spielpositionen sowie taktischer Positionswechsel (z.B. Läufersystem) gespielt.

Personell verstärkt wurde das bewährte MGTT-Team im RB-Finale durch Zümre Öztürk (9c), so dass wir zu 8. anreisen konnten. Geschickterweise hat Zümre in ihrer Spieltätigkeit beim VfB Friedrichshafen die Zuspiel-Position inne, so dass wir alle Positionen besetzen und „professionell“ mit Läufersystem spielen konnten. (Zuspiel: Zümre; Diagonal: Klara; Außenangriff: Lilli, Maren, Lea; Mittelblock: Merle, Paula; Universal: Lisa „hier und da und überall“ :-)

Zu Beginn des ersten Spiels gegen Biberach mussten die MGTT-Mädels erst ins Spiel und zu sich finden, so dass der 1.Satz an Biberach ging. Nach einer flammenden Motivationsrede in der Satzpause durch Spielführerin Lilli, die einmal mehr ihre hervorragenden Teamführungs- und sozialen Fähigkeiten unter Beweis stellte und ihrem Team u.a. die Freude am Volleyballspiel als Grundlage besonders ans Herz legte, konnten alle Spielerinnen im 2. und 3. Satz wieder an ihre tollen Vorleistungen anknüpfen und traten allesamt wieder mit positiver Körpersprache und deutlich selbstsicherer und mutiger auf, was sich im Sieg des Spiels niederschlug (2:1). Nun waren die Mädels wieder bei ihrer Stärke angekommen und ließen sich auch nicht durch negative Bemerkungen eines gegnerischen Betreuers irritieren.

Im anschließenden Halbfinale stand das MGTT dann Wilhelmsdorf gegenüber. Den 1.Satz gewonnen, verloren unsere Mädels den 2.Satz knapp und mussten in den entscheidenden 3.Satz, den sie nicht zuletzt durch ihre „hammerharten“ sehr schwer anzunehmenden Aufschläge für sich bestimmen konnten.

Nun hieß es also erneut Finale! In einem packenden Endspiel gegen die Mannschaft aus Tübingen, welches von (fragwürdigen) großen emotionalen Ausbrüchen des Tübinger Trainers begleitet wurde und welches unsere Mädels – angelangt bei „alter Stärke“ – sehr fokussiert und freudig motiviert bestritten, konnten wir uns in einem heftig umkämpften letzten Satz mit 28:26 letzten Endes 2:0 siegreich durchsetzen. Dass mit diesem erneuten (und völlig verdienten) Turniersieg keine unserer allesamt sehr bescheidenen Spielerinnen gerechnet hatte, war den verblüfften und vor Freude strahlenden Gesichtern (auch noch während der Heimfahrt) deutlich anzusehen. Als Andenken an den Turniersieg bekamen wir neben der Urkunde auch noch einen neuen offiziellen Spielball geschenkt, der sich nun der Autogramme unserer siegreichen Spielerinnen erfreuen darf.

Nun dürfen wir am 10.3. das RP Tübingen beim Landesfinale in Holzgerlingen vertreten, worauf wir uns sehr freuen.

Liebes Team, ich danke Euch für zwei wunderbare Turniertage und dafür, dass ihr so seid, wie ihr seid! „We are one team – ay caramba!!!“ :-)

(Artikel verfasst am 26.02.2020 von Christine Höllwarth)

Drucken

Weitere Beiträge ...

Anmeldung

Ein Teil unserer Angebote

Mittagsbetreuung

Mo.-Do.

Die Mittagsbetreuung findet täglich von 11:45 Uhr bis 14 Uhr statt.

Robotics

über 70

Über 70 Schülerinnen und Schüler arbeiten
jede Woche in unserer Robotics-AG.

Mensa ganz nah

3 €

Hier gibt es täglich Mittagessen zum günstigen Preis.

Hausaufgabenbetreuung

0 €

Täglich HAB. Das ist fast wie Nachhilfe ~ vollkommen kostenfrei!

Musik

für Alle

Unterstufenchor / Chor / Orcherster / Kammerorchester / BigBand / Elch

Für SchülerInnen

PCs & Drucker

In Bibliothek und Internetcenter stehen insgesamt 28 frei zugängliche PCs.

Die neue Schulhomepage

  • Im Frühjahr 2014 haben wir diese Schulhomepage,
    von Grund auf neu gestaltet.

    ...
  • Die neue Schulhomepage haben wir erheblich übersichtlicher
    und moderner gestaltet als die Vorgängerversion.

    So empfinden wir das, mailen Sie uns Ihre Meinung dazu: sekretariat@mgtt.de
  • Diese ermöglichen uns neue features,
    die früher unmöglich waren.

    HTML5, CSS3, JavaScript usw...
  • ... bedeutet, dass die Homepage mit (fast) allen Geräten
    jeglicher Bildschirmgröße kompatibel ist.

    oder wenigstens "sein sollte" ~ darum oben das "(fast :o)"

Kontakt

Mo.-Do.: 7:00 Uhr bis 15:15 Uhr / Fr.: 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ausnahmen: montags von 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr und täglich zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr geschlossen


Montfort-Gymnasium
Manzenbergstraße 30
88069 Tettnang
Tel.: 07542 / 93 24 30
sekretariat@mgtt.de


Anfahrt